Schutzkonzept für Oldtimer-Extrafahrten

Seit Anfang Juni sind Extrafahrten mit unseren Oldtimern wieder erlaubt. Unter Einhaltung diverser Schutzmassnahmen, freuen wir uns, Sie in unseren Fahrzeugen durch die Gassen Berns zu chauffieren. 

Die historischen Fahrzuege der Stiftung BERNMOBIL historique dürfen sowohl für Extrafahrten als auch für öffentliche Fahrten wieder gebucht und eingesetzt werden. Zum Schutz von Fahrgästen und Fahrdienstpersonal müssen allerdings entsprechende Schutzkonzepte umgesetzt werden. Grundlage für alle Extrafahrten ist das «Schutzkonzept für den öffentlichen Verkehr unter Covid-19». 

Die in diesem Zusammenhang geltenden Richtlinien und Empfehlungen finden Sie in folgenden Dokumenten:

Für indivduelle Fragen rund um das Schutzkonzept oder weitere Anliegen rund um Extrafahrten helfen Ihnen unsere Beraterinnen und Berater gerne weiter.

Sie erreichen uns über das Reservationsformular, per Telefon 031 321 86 32 (Montag-Freitag, 8.30 bis 11.30 Uhr, 13.30 bis 15.30 Uhr) oder per E-Mail (extrafahrt@bernmobil.ch).